Herzlich willkommen beim TC Leutershausen - Tennis an der Bergstraße

Wir begrüßen Sie auf der  Homepage des TC Leutershausen. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen. Siege und Niederlagen, ein fester Zusammenhalt, gemeinsamer Ehrgeiz und die Freude am Sport machen unseren familienfreundlichen Club aus - auch wenn wir "noch" nicht an der Spitze der Weltrangliste stehen! Schauen Sie doch einfach mal bei den "Mannschaften" vorbei oder klicken sich durch die "Bildergalerie" - für konstruktive Kritik sind wir jederzeit dankbar.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und laden Sie gerne auf einen virtuellen Rundgang ein.

18. Bergstrassencup: Teilnehmer aus 3 Bundesländern kämpften um Punkte

Vom 07.08.-11.08.2019 fand auf der Anlage des TC Leutershausen der 18. Bergstrassencup statt.
Ausgeschrieben als LK- und DTB Ranglistenturnier (S-7) in sieben Konkurrenzen konnte sich Turnierleiter Jan Falkenstein über eine beachtliche Teilnehmerzahl freuen: Gleich aus drei Bundesländern hatten sich SpielerInnen angemeldet, sodass die Spiele in vier Altersklassen ausgetragen werden konnten.
Trotz des Gewitters am Freitagabend und damit verbundenen Spielunterbrechungen konnte der Terminplan bis zu den Finalspielen am Sonntagnachmittag pünktlich eingehalten werden. In den Altersklassen Damen 40 und Damen 50 setzten sich erwartungsgemäß die Favoritinnen Christine Schneider (LK7) vom TC SW 1896 Landau und Petra Pannes (LK12) vom TC Kriftel durch. Bei den Herren 30 konnte sich David Isserstedt vom TC BW Baden Soden über den Titel freuen.
In der Konkurrenz Herren 55 bot das Halbfinale zwischen Frank Multerer (LK10) vom TC Weinheim und Dietmar Stamm (LK13) von der TVG Großsachsen bereits ein Höchstmaß an Spannung: Bei sommerlichen Temperaturen gaben beide Spieler alles und kämpften um jeden Punkt. Am Ende konnte sich Frank Multerer knapp mit 6:7 7:6 10:6 durchsetzen. Das anschließende Finale konnte Multerer dann jedoch nicht mehr bestreiten, sodass der Titel an Gert Bizer vom TC Leimbachtal Dielheim ging, der sich in den Runden zuvor deutlich und ohne Satzverlust souverän ins Finale gespielt hatte.
Auch wenn die SpielerInnen vom gastgebenden Verein TC Leutershausen keinen Titel holen konnten, konnte sich die Bilanz dennoch sehen lassen:  Sowohl Matthias Eibenstein (LK16)  bei den Herren 55 als auch Saskia Brandt (LK17) bei den Damen 40 zeigten tolle Spiele und mussten sich erst im Halbfinale geschlagen geben.
Beim TC Leutershausen zieht man ein positives Fazit der Veranstaltung, da während des gesamten Turnierverlaufs die Organisation reibungslos verlief und eine angenehme und sportlich faire Stimmung zwischen allen Teilnehmern herrschte. Ein ausdrücklicher Dank seitens des Vereins und des Vorstandes geht an Jan Falkenstein für eine absolut gelungene und tolle Turnierleitung, sowie allen Helferinnen und Helfer, die die Turnierleitung über alle Tage hinweg unterstützt haben.

Turnierleiter Jan Falkenstein (2. v.l.) mit allen Finalteilnehmern

Weitere Artikel rund um unseren Verein finden Sie im Pressearchiv.

Hier finden Sie uns

TC Leutershausen
Galgenstraße 7

(Navigation: Galgenstraße 1)
69493 Hirschberg an der Bergstraße

Telefon Clubhaus und Gaststätte 'Da Enzo': 06201/57712

Öffnungszeiten:

Di.-Fr. ab 17:30

Sa., So. und Feiertage von 12-14:30 Uhr und ab 17:30 Uhr

Montag Ruhetag 

 

Telefon 1. Vorsitzender: 0171/5832575

E-Mail: info@tcleutershausen.de

Zugriffe seit 2009:

Jetzt Mitglied werden

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Mitgliedschaft. Übrigens, ein Schnupperjahr für einen Erwachsenen kostet nur 100 Euro, Kinder zahlen 50 Euro!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Leutershausen